Mein "Ich will Spaß Blog"











Was habe ich mich auf das gestrige DFB-Pokal-Endspiel gefreut. Meine Bremer gegen die Bayern. Für Bremen wäre es die Chance, nach einer anfangs eher mäßigen Saison und einem starken Endspurt, die Saison mit dem Pott zu beenden. Doch leider wurde daraus nichts. Bayern München gewann am Ende mit 4:0.

Schon in den ersten Minuten hat man gemerkt, dass die Bayern alles geben werden, um nach der Meisterschaft, nun auch dem Pokal zu holen. Nach zwei wirklich guten Bayern-Chancen gab es in der achten Minute die riesen Möglichkeit für die Bremer, den Ball im Kasten von Butt zu versenken. Doch leider hielt der Bayern Torwart prächtig.

Nach der großen Chance spielten die Bayern die Bremer buchstäblich an die Wand. Angefangen hat alles mit einem unglücklichen Elfmeter, verursacht durch Peer Mertesacker, dem der Ball an die Hand sprung. Obwohl ich überzeugter Bremenfan bin, muss ich doch ehrlich zugeben, das die Bayern besser waren und versient gewonnen haben. Aber vier Tore hätten es dennoch nicht sein müssen… 😦



et cetera